Über diesen Blog

Herzlich willkommen in diesem Blog! Schön, dass du hergefunden hast.

Das Thema dieses Blogs sollen Pen & Paper-Rollenspiele, Fantasy-Literatur und -Filme sein. Dabei wird “Das Schwarze Auge” einen Schwerpunkt einnehmen, da dies das System ist, das ich derzeit hauptsächlich spiele. Sollte ich mich mal an andere Systeme heranwagen oder in anderen Systeme Sachen entdecke, die ich interessant finde, werde ich das hier auch thematisieren.

Norisburg ist nicht nur der Namensgeber dieser Seite, sondern auch der Name einer selbstentwickelten kleinen Republik, die bei meinem Wiedereinsteig ins Rollenspiel entstand. Unter dem entsprechenden Reiter wird diese und die wichtigsten Personen dort kurz vorgestellt.

In der Halle der Helden gibt es einen Überblick meiner Spielfiguren, mit einer Kurzbiografie, die ich seit meinem Wiedereinstieg gespielt habe.

Mein Name ist Stefan. Hier im Blog schreibe ich unter den Namen Golgolgol. Meine ersten Kontakte zum Pen & Paper hatte ich Dank meines großen Bruders im Alter von 10 Jahren. Damals waren es “Dungeon & Dragons” und “Das Schwarze Auge”. Ich habe aber auch andere Systeme wie “Midgard”, “Call Of Cthulhu” und MERS ausprobiert. Nach meiner Schulzeit ebbte die Rollenspielbegeisterung ab. 2020 fing ich nach über zwanzig Jahren Pause wieder mit dem Hobby an und es machte wieder sehr viel Spaß. Wenn ich keine Abenteuerbände schmökere, lese ich gerne Krimis, versuche mir derzeit einen Überblick in der aktuellen Fantasy-Literatur-Szene zu verschaffen, reise und fotografiere gerne.

Viel Spaß beim Lesen des Blogs!