Abenteuer in Norisburg #0

Wir schreiben das Jahr 1043 BF. Nach einigen wilden Jahren, in denen es immer wieder zu Konflikten mit herumstreifenden Orkhorden kam, entwickelt sich die kleine Republik Norisburg zu einem wohlhabenden Landstrich. Zwar fließt hier kein Honig in den Flüssen und wenn man sein Mund öffnet, kommt kein Brathähnchen angeflogen, doch muss kaum einer der Bürger Norisburgs Hunger leiden.

Regiert wird Norisburg vom Rat der Vier. Außer ihrer Ratstätigkeiten gehen die Mitglieder des Rats auch noch anderen Tätigkeiten nach. Balduin Spinoza und sein Noriker-Orden bilden Kämpfer aus, die am Ende ihrer Ausbildung auf eine zehnjährige Queste gehen, um den Aventuriern gegen mehr oder weniger dunklen Mächte beizustehen. Der Zwergenhändler Golgolgol baut von hier aus sein landesweite Handelsnetzwerk aus, um Emmeran Stoerrebrand den Titel reichster Mann Aventuriens streitig zu machen. Die Magierin Morgana Fa Lay sitzt in ihrem Turm und betreibt Forschungen, deren Inhalt nur sie alleine kennt. Valeria Regenbogen und die um sie versammelten Waldelfen fanden Unterschlupf zwischen den Stadtmauern, um dort ihren eigenen Lebensstil auszuleben. Mehr Informationen zu Norisburg findest du hier.

Gerne hättest auch du etwas von dem Glück und Wohlstand der Norisburger Bevölkerung. Deswegen machst du dich auf dem Weg zur Stadt im nördlichen Kosch. Reichtum, Ruhm, spannende Erlebnisse… all das versprichst du dir von dem Aufenthalt in Norisburg. Doch wer bist du eigentlich?

Was ist deine Profession?

  • Graumagier (41%, 7 Votes)
  • Gauklerin (18%, 3 Votes)
  • Jäger (18%, 3 Votes)
  • Söldnerin (12%, 2 Votes)
  • Streunerin (12%, 2 Votes)
  • Barde (0%, 0 Votes)

Total Voters: 17

Loading ... Loading ...

Schau wieder vorbei. Das Abenteuer, dein Abenteuer, startet am 14.01.2022.


Golgolgol

Golgolgol heißt im wirklichen Leben Stefan Will. Mitte der 80er Jahre schenkte ihm sein großer Bruder seine DSA-Box, da er lieber D&D spielte. Während seiner gesamten Schulzeit war Stefan begeisteter Rollenspieler und probierte verschiedene Systeme aus. Nach der Schulzeit ebbte das Interesse am Rollenspiel-Hobby ab. Nach einer langen Pause fand er 2020 das Interesse an Pen&Paper wieder. Da er es von früher gut kannte, begann er wieder mit DSA, auch wenn er über die Veränderungen im Lauf der Jahre sehr erstaunt war. Mit einem Mitspieler erfand er die Stadt Norisburg, die zur Heimat ihrer Spielfiguren werden sollte. Hier im Blog berichtet Stefan von Spielrunden und teilt seine Gedanken zu P&P-Themen mit.

1 comment on Abenteuer in Norisburg #0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.