Miniaturen nach Wunsch

Miniaturen sind ein beliebtes Hilfsmittel auf dem Spieltisch. Sei es, um die Marschordnung anzuzeigen oder um Kämpfe besser visualisieren zu können. Es gibt eine Vielzahl von Miniaturen auf dem Markt. Doch ist es nicht einfach die zu finden, die dem Erscheinungsbild der eigenen Spielfigur entspricht.

Mit diesem Problem hat sich die amerikanische Firma Heroforges auseinandergesetzt. Diese bietet individuell erstellte Miniaturen auf ihrer Webseite an. Auf der Seite kann man sich seine Miniatur nach eigener Vorstellung kreieren.

Die Auswahlmöglichkeiten, die man dabei hat, sind vielfältig. Zuerst entscheidet man sich für ein Volk und ein Geschlecht der Miniatur. Danach kann man das Aussehen der Figur bestimmen. Man kann die Masse bestimmter Körperteile einstellen, zwischen Frisuren und Barttypen wählen, die Augenformen und Augenbrauen bestimmen. Bei der Kleidung kann man zwischen einen festgelegten Outfit wählen oder diese auch individuell zusammenstellen. Auch die Auswahl an Waffen und Ausrüstungsgegenständen ist vielfältig. Sogar Tiere können als Begleiter der Miniatur ausgewählt werden. Die Gegenstände beschränken sich nicht nur auf das Fantasy-Genre, auch mit Utensilien aus dem Science Fiction- und Western-Genre kann die Miniatur ausgestattet werden.

Hat man seine Miniatur fertigkreiert, kann man diese auch anmalen. Da stehen feste Farbschemata zur Verfügung. Natürlich ist auch eine Bemalung nach eigenen Wünschen möglich. Während der gesamten Zeit kann man sich seine Miniatur in einer 3D-Ansicht von allen Seiten ansehen.

Der eigene Entwurf kann bei Heroforges als Modell bestellt werden. Es gibt verschiedene Qualitätsstufen. Wer seine Miniatur lieber selber bemalt, kann diese unbemalt bestellen. Wer kein Talent oder keine Zeit dafür hat, kann diese auch bemalt ordern. Aber auch Anhänger des Online-Spiels können ihre Miniatur als virtuellen Token für Roll20, Virtual Table Top oder Dungeonforge auch in virtueller Form ordern. Dazu gibt es die Möglichkeit eines kostenlosen Screenshots anzufertigen, den man auch in seinen Spielrunden nutzen kann.

Da mich die Webseite begeisterte, musste ich diese gleich ausprobieren und entwarf meine beiden Helden meiner Tischrunde, Ansgar Adlersson und Dimitros Megatros. Da ich ein malfauler Mensch bin, bestellte ich mir beide angemalt.

Die Lieferzeit betrug (wie angekündigt) fast drei Wochen. Geliefert wurden die Figuren in einem kleinen quadratischen Pappkarton, gut eingehüllt in Luftpolster. Zwar hat Heroforges seinen Sitz in den USA, doch die Bestellungen in Europa werden aus den Niederlanden mit DHL verschickt.

Die Figuren sind aus Plastik und mit Plattform 40 mm groß. Sie entsprechen meine Vorlagen. Diese wurden wohl direkt an einen 3D-Drucker geschickt und von diesem ausgespuckt. Nur bei Details bei der Bemalung muss ich mit Abstrichen leben. So sind kleine Dinge wie Augenbrauen oder Augenfarbe kaum zu erkennen. Liegt aber auch an der Größe der Figur. Wie robust und wie lange die Figuren haltbar sind, wird sich mit der Zeit zeigen.

Insgesamt bin ich mit den Figuren von Heroforge sehr zufrieden und kann mir vorstellen, künftig noch weitere Miniaturen dort zu bestellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.