Music meets RPG: Die Sinnfonie des Narrenkönigs

Thomas Losleben ist begeisterter Midgard-Spielleiter und großer Fan der Mittelalter-Folk-Rock-Band Schandmaul. Angeregt durch die Musik der Band kam er auf die Idee mit seiner Spielrunde eine Kampagne zu starten, in der die Spieler als Spielmannstruppe durch das Land ziehen. Die Abenteuer, die sie dabei erleben, sind an den Liedern von Schandmaul angelehnt. Als Thomas Losleben die Idee hatte, tauschte er sich darüber mit anderen im Midgard-Forum aus. Die Idee fand so viel Anklang, dass ein großes Projekt daraus erwuchs. 2019 veröffentlichte der Dausend Dode Drolle-Verlag den ersten Teil der Kampagne: Wahre Helden. Im Laufe diesen Jahres soll der zweite Band Von Spitzbuden und andere Halunken erscheinen. Thomas Losleben arbeitet nun auch schon fleißig am dritten Band: Narrenkönig.

Die Sinnfonie des Narrenkönigs 1: Wahre Helden orientiert sich am ersten Album von Schandmaul, Wahre Helden. Auf der CD findet man 13 Titel, jedem dieser Titel ist ein eigenes Kapitel im Kampagnenband reserviert. Davon sind drei Lieder als Abenteuer ausgearbeitet (Dudelzack, Denk an mich und Hexentanz). Bei den anderen Texten handelt es sich um umfangreiche Ort-, Gegenstand- und Personenbeschreibungen, sowie Kulturbeiträge. Am Ende eines jeden Artikels findet man dem Text zum entsprechenden Lied. Gegen einen Aufpreis von 5 Euro kann man die CD mit den Liedern zum Buch erwerben und gemeinsam mit seinen Spielern nach den Abenteuern anhören.

Die Idee von Thomas Losleben war es, seinen Spielern die Lieder als Belohnung für die entsprechenden gemeisterten Aufgaben zu geben. Diese Lieder würden dann zum Reperatoire des Spielmannzuges gehören, als Erinnerung zu den Abenteuern dienen und beim Spielen auch besondere Effekte hervorrufen.

Hinweise, wie man diese Ideen zu einer Kampagne zusammenführen kann und welche offiziellen Midgard-Abenteuer zum Spielen gut geeignet sind, erfährt man am Ende des Buchs, wo Thomas Losleben auch von den Erfahrungen mit seiner Spielrunde berichtet. Seine Erfahrungsberichte und Gedanken, die er sich beim Schreiben der Kampagne macht, findet man auch im Midgard-Forum.

Zwar sind die Abenteuer und Texte auf das Rollenspielsystem Midgard ausgelegt, doch kann man auch als Spielleiter eines anderen Systems sich an den Ideen aus dem Band bedienen und in seinen eigenen Abenteuern einbauen. Wahre Helden ist ein wunderbarer Ideensteinbruch. Als solcher bin ich von dem Kampagnenband sehr begeistert und freue mich schon auf die Fortsetzung.

Erwerben kann man Wahre Helden über dem Dausend Dode Drolle-Verlag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.