Neuer Rubrik: Lagerfeuergeschichten

Ab Freitag startet ein neuer Rubrik auf dieser Seite: Lagerfeuergeschichten. Retrospektiv wird nun Montags und Freitags ein Spielbericht von einem Abenteuer veröffentlicht. Wenn die bereits abgeschlossenen Berichte veröffentlicht wurden, erscheinen die aktuellen Protokolle zu den Spielrunden, je nachdem, wie diese verfasst werden. Es wird auf dieser Seite auch einen neuen Menüpunkt Lagerfeuergeschichten finden, wo man eine Übersicht über die Abenteuer findet. Derzeit gibt es zwei Spielrunden:

Die Geschichte von Ansgar und Gerodil (DSA5): Hier findet man die Erlebnisse des Zwergenkriegers Gerodil Steinhammer und des Thorwaler Händler Ansger Adlersson aus Norisburg. Später kamen noch die Halbelfen Prostituierte Sepulkaria und der Zauberer Dimitros Megatros von den Zyklopeninseln zu der Gruppe hinzu.

Die Lieder der Bardin (DSA5): Die Thorwaler Bardin Jandra Frejaydottir reist mit dem Krieger Hagen von Greifenfurt durch Aventurien und erzählt von den Geschichten, die sie mit ihm erlebte. Gespielt werden hauptsächlich Heldenwerk-Abenteuer und Kurzabenteuer aus Anthologien.


Golgolgol

Golgolgol heißt im wirklichen Leben Stefan Will. Mitte der 80er Jahre schenkte ihm sein großer Bruder seine DSA-Box, da er lieber D&D spielte. Während seiner gesamten Schulzeit war Stefan begeisteter Rollenspieler und probierte verschiedene Systeme aus. Nach der Schulzeit ebbte das Interesse am Rollenspiel-Hobby ab. Nach einer langen Pause fand er 2020 das Interesse an Pen&Paper wieder. Da er es von früher gut kannte, begann er wieder mit DSA, auch wenn er über die Veränderungen im Lauf der Jahre sehr erstaunt war. Mit einem Mitspieler erfand er die Stadt Norisburg, die zur Heimat ihrer Spielfiguren werden sollte. Hier im Blog berichtet Stefan von Spielrunden und teilt seine Gedanken zu P&P-Themen mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.