Pen & Paper auf YouTube

Das Hobby Pen and Paper erfreut sich immer mehr Beliebtheit. Das liegt sicher auch am häufigen Auftauchen in der Pop-Kultur, wie in Fernsehserien (Stranger Things oder Big Bang Theory). Aber auch im Internet findet man inzwischen viele Videos von Rollenspielsitzungen. Im amerikanischen Bereich tun sich da besonders “Critical Role” oder der Schauspieler Vin Diesel mit “D&Diesel” hervor. In Deutschland sind vor allem die Rocktbeans bekannt. Auch der sehr beliebte Streamer Gronkh spielte schon Pen&Paper auf seinem Kanal.

Die Schwierigkeit beim Streamen von Pen & Paper ist es, dass es nicht nur für die Mitspieler spannend ist, sondern auch für die Zuschauer interessant wird. Diesen Spagat aus Regeln, Würfeln und Unterhaltung schaffen nur wenige. Meiner Meinung nach bekommen dies folgende YouTuber besonders gut hin:

Eine feste Größe in der deutschen Rollenspielszene sind die Orkenspalter. Auf zwei Kanälen präsentieren sie Infos zur Rollenspiel-Szene (OrkenspalterTV) und sehenswerte Spielsitzungen (OrkenspalterTV spielt). Dabei probieren sie mehrere Spielsysteme aus und passen diese gegebenenfalls an ihre Bedürfnisse an.

Einer der häufigeren Gäste bei den Orkenspaltern ist Ben. Ben ist Schauspieler und Gast auf vielen YouTube-Kanälen, wo er als Spieler oder Spielleiter fungiert. Er hat aber auch seinen eigenen Kanal Ben&Paper, auf dem man seine selbstgeschriebene D&D-Kampagne mitverfolgen kann.

Dungeons and Dragons wird auch auf dem Kanal von B4Gaming gespielt. Die Mädels und Jungs haben sich viel Mühe für eine aufwendige Produktion ihrer sehenswerten Kampagne D.E.M.I.D. – das erste Mal im Dungeon gegeben.

Nicht auf ein System festgelegt haben sich Die Alriks. Wie der Name vermuten lässt, begann einst alles mit DSA, doch haben die Österreicher auch Spaß an anderen Systemen. Man findet auch Cthulhu, Splittermond, Fabula und noch viel mehr bei ihnen.

Auf dem YouTube-Kanal von UlissesSpiele werden hauptsächlich eigene Produkte des Verlags beworben. Es gibt Runden zu Spielen des Verlags und Infos über Neuerscheinungen. Sehenswert ist auch die Serie “Alte Männer reden über alte Spiele”, in der sich über Rollenspiele in den 1980er Jahren ausgetauscht und in Nostalgie geschwelgt wird.

Nicht nur Let’s Plays gibt es auf dem Kanal von Lurch und Lama. Jens Ballerstädt bietet auf dem Kanal auch Videos über Rollenspieltheorie an, stellt Rollenspielsysteme vor und es gibt auch Tutorials für rollenspielrelevante Themen (Karten erstellen, Miniaturen bemalen, Zeichnen), sowie Gespräche mit Schriftstellern. Unter anderem waren schon Tom Finn und Bernhard Hennen zu Gast. Gefallen einem die gezeigten Produkte, kann man diese auch bei Ballerstädts Rollenspiel-Versand “Lurch und Lama” bestellen. Es ist aber bei weitem kein reiner Verkaufssender. Bei Lurch und Lama steht der Austausch mit der Community im Vordergrund. Das zeigt sich auch, dass öfters Mitglieder der LuLa Community im Stream die Schätze ihrer Rollenspiel-Sammlung präsentieren können.

Das sind meine Favoriten in der deutschen Rollenspiel-You Tube-Szene. Welche Kanäle schaut ihr gerne?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.