Abenteuer in Norisburg #154

Ergebnis der letzten Umfrage: zur Schliucht gehen 71%, auf Verwechslung ansprechen 29%, mit Zyla reden 0%

Zum Heldenbogen

Was bisher geschah

“Lass uns zur Schlucht gehen und zeig mir, wo du mich hinunter geschubst hast”, forderst du Gryfo auf.

Gemeinsam geht ihr zu der Schlucht. Damit ihr schneller vorankommt, steckst du Gryfo in deine Tasche. An der Schlucht packst du ihm wieder aus.

“Da vorne standest du. Wenn du dich weit vorbeugst, kannst du dich auch sehen”, meint die Holzpuppe. Du kommst ihrer Empfehlung nach, gehst zu der Stelle und beugst dich weit nach vorne. Plötzlich spürst du von hinten eine Kraft, die gegen dich drückt und in die Schlucht werfen will.

Du widerstehst dem Druck, gehst vom Abgrund weg und drehst dich um. Du siehst Gryfo, der seine Hände in deine Richtung erhoben hat.

Hat die Puppe tatsächlich versucht, dich in den Abgrund zu stürzen?

  • Gryfo zur Rede stellen (78%, 7 Votes)
  • Gryfo in die Schlucht schleudern (22%, 2 Votes)
  • Gryfo angreifen (0%, 0 Votes)

Total Voters: 9

Wird geladen ... Wird geladen ...

Die Umfrage endet am 24.12.2023 um 0:00 Uhr. Das Abenteuer geht weiter am 29.12.2023 um 0:00 Uhr.


Golgolgol

Golgolgol heißt im wirklichen Leben Stefan Will. Er wurde zum DSA-Spieler, weil sein Bruder D&D besser fand, und ihn deswegen seine DSA-Basisbox schenkte. Bis Mitte der 1990er Jahren war Stefan in der Rollenspielszene sehr aktiv und probierte verschiedene Systeme aus. Nach einer langen Pause fand er 2020 das Interesse am Pen und Paper wieder und kehrte zu seinem "Heimatsystem" DSA zurück. Über die Änderungen im Lauf der Jahre war er sehr erstaunt. Trotzdem nahm er das Hobby begeistert wieder auf und gründete mit einem Mitspieler die Republik Norisburg, die zur Heimat ihrer Spielfiguren wurde. Hier im Blog berichtet Stefan von seinen Spielrunden und teilt seine Gedanken zu P&P-Themen mit.

1 comment on Abenteuer in Norisburg #154

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert