Abenteuer in Norisburg #34

Ergebnis der letzten Umfrage: dem Kichern folgen 67%, Diwane ansehen 17%, Brunnen ansehen 17%

Zum Heldenbogen

Was bisher geschah

Dich interessiert, was die Ursache dieses Kichern ist. Du folgst den Stimmen. Diese werden immer lauter. Hinter einer Biegung findest du erneut eine dieser Sackgassen, mit einem Diwan, der von zwei Statuen flankiert wird, die nackten Feenwesen darstellen. Auf dem Diwan liegen zwei leichtbegleitete dunkelhaarige Frauen, die sich versuchen, gegenseitig Wein aus einer Karaffe einzuflößen. Die Flecken auf ihren Kleidern zeugen davon, dass dieses Unterfangen nicht immer von Erfolg gekrönt ist. Sie sind wohl auch in einem Zustand, in dem das auch nicht mehr so einfach ist.

Mit einem lauten Räuspern machst du auf dich aufmerksam.

Die Frauen lassen voneinander ab. Eine der Damen spricht dich an: “Rahja zum Gruße, Fremder. Was können wir für euch tun?”

“Den Zwölfen zum Gruße. Ich befinde mich auf der Suche nach Madame Rowena”, bringst du dein Anliegen vor.

Deine Gesprächspartnerin grinst über das ganze Gesicht: “Ihr habt sie gefunden. Was kann ich für euch tun?”

Probe auf Menschenkenntnis (14/14/15 – TW 2) – Wurf: 3/1/14 = gelungen / QS 1

Ihre Gespielin fängt laut zu lachen an. Dir kommt es vor, als ob sie dir nicht die Wahrheit erzählt. Den Erzählungen nach müßte Madame Rowena älter sein und auch das Lachen ihrer Freundin unterstreicht ihre Aussage nicht gerade. Aber vielleicht kann sie dir trotzdem helfen. Deswegen fährst du fort: “Ich brauche euren Rat, Madame. Ich bin auf der Suche nach einem Mittel, das die Manneskraft stärkt und bei Frauen zur Schwangerschaft führt. Könnt ihr mir da helfen? Ich frage für einen Freund.”

“Na klar, für einen Freund”, kichert Madames Freundin.

“Natürlich kann ich dir helfen”, spricht die angebliche Madame Rowena im ernsten Ton. “Aber du musst dafür auch was für mich tun. Ich will ein kleines Haustier. Fang mir eine kleine Straßenkatze und bring mir sie. Dann helfe ich dir… ups, natürlich deinen Freund.” Laut kichernd beendet sie ihren Satz.

Welchen Weg wählst du?

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

Die Umfrage endet am 22.6.2022 um 0:00 Uhr. Das Abenteuer geht weiter am 23.6.2022 um 0:00 Uhr.


Golgolgol

Golgolgol heißt im wirklichen Leben Stefan Will. Mitte der 80er Jahre schenkte ihm sein großer Bruder seine DSA-Box, da er lieber D&D spielte. Während seiner gesamten Schulzeit war Stefan begeisteter Rollenspieler und probierte verschiedene Systeme aus. Nach der Schulzeit ebbte das Interesse am Rollenspiel-Hobby ab. Nach einer langen Pause fand er 2020 das Interesse an Pen&Paper wieder. Da er es von früher gut kannte, begann er wieder mit DSA, auch wenn er über die Veränderungen im Lauf der Jahre sehr erstaunt war. Mit einem Mitspieler erfand er die Stadt Norisburg, die zur Heimat ihrer Spielfiguren werden sollte. Hier im Blog berichtet Stefan von Spielrunden und teilt seine Gedanken zu P&P-Themen mit.

1 comment on Abenteuer in Norisburg #34

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.