Abenteuer in Norisburg #51

Ergebnis der letzten Umfrage: Ufer des Sees 50%, in die Höhle hinein 30%, auf den Hügel hinauf 20%

Zum Heldenbogen

Was bisher geschah

Es zieht dich fast schon magnetisch an, das in der Sonne purpur schimmernde Wasser des Sees. Doch was ist das…

Wurf auf Körperbeherrschung (12/12/13/TW 5) – Wurf = 11/13-1/13 = gelungen / QS 2

Nicht mit dir! Das ist doch unglaublich. Versucht doch tatsächlich der purpurne Baum dir mit einer seiner Wurzeln ein Bein zustellen. Aber geschickt springst du über die Wurzel. Du drehst um und gehst auf den Baumstamm zu.

“Versuch das nicht noch einmal! Sonst fälle ich euch”, drohst du den Baum. Er reagiert nicht darauf. Du wendest dich ab und setzt deinem Weg zum Ufer des Sees fort. Dabei achtest du sorgfältig darauf, dass weder der Baum, noch einer seiner Freunde, versuchen, dich über ihre purpurfarbenen Wurzeln stolpern zu lassen.

Ungehindert erreichst du das Ufer des Sees. Purpurnd schimmert das Wasser. Über der Wasseroberfläche schwebt purpuriger Nebel. Es wirkt alles so friedlich. Doch etwas stört dieses Idyll. Schmerzverzerrte Hilferufe erreichen dein Ohr. Du kannst nicht anders. Du musst nachsehen, woher diese Schreie kommen. Du wendest dich vom Ufer ab und gehst wieder tiefer in den Purpurwald.

Die Schreie werden immer lauter. Du kannst durch den lichter werdenden Nebel die Umrisse einer riesigen Purpurschnecke erkennen. Die Schnecke ist über etwas gebeugt. Immer wieder geht ihr Kopf hinab und scheint etwas zu beißen.

Durch den Nebel hindurch kannst du vor der Schnecke ein Mädchen liegen sehen. Das Mädchen kommt dir bekannt vor. Es ist Elsmine, die Tochter des Brezenbäckers Sepald Laugenschmaus. Sie war verschwunden. Du hast sie im Auftrag ihrer Eltern gesucht und bei den Waldelfen von Norisburg gefunden. Elsmine hatte sich freiwillig den Elfen angeschlossen, da sie ein neues, ein unabhängiges, Leben führen wollte. Und nun liegt sie hier im Purpurwald und dient der riesigen Purpurschnecke als Mahlzeit.

Wie reagierst du auf die Purpurschnecke?

  • Du wendest einen Zauberspruch an (75%, 6 Votes)
  • Du greifst die Schnecke an (25%, 2 Votes)
  • Du wendest dich ab (0%, 0 Votes)

Total Voters: 8

Loading ... Loading ...

Die Umfrage endet am 9.9.2022 um 0:00 Uhr. Das Abenteuer geht weiter am 10.9.2022 um 0:00 Uhr


Golgolgol

Golgolgol heißt im wirklichen Leben Stefan Will. Mitte der 80er Jahre schenkte ihm sein großer Bruder seine DSA-Box, da er lieber D&D spielte. Während seiner gesamten Schulzeit war Stefan begeisteter Rollenspieler und probierte verschiedene Systeme aus. Nach der Schulzeit ebbte das Interesse am Rollenspiel-Hobby ab. Nach einer langen Pause fand er 2020 das Interesse an Pen&Paper wieder. Da er es von früher gut kannte, begann er wieder mit DSA, auch wenn er über die Veränderungen im Lauf der Jahre sehr erstaunt war. Mit einem Mitspieler erfand er die Stadt Norisburg, die zur Heimat ihrer Spielfiguren werden sollte. Hier im Blog berichtet Stefan von Spielrunden und teilt seine Gedanken zu P&P-Themen mit.

1 comment on Abenteuer in Norisburg #51

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.