DSA5: Helden erstellen leicht gemacht

Jede Heldenkarriere beginnt mit der Erschaffung des Heldens. Bei DSA5 ist das oft eine umständliche Angelegenheit. Punkte müssen notiert und abgezogen, Steigerungsregeln und Fähigkeitsbeschreibungen müssen möglicher Weise in verschiedenen Büchern nachgeschlagen werden. Das kann zu einer langwierigen Angelegenheit werden. Doch man kann diesen Prozess auch abkürzen.

Möglich macht es eine spezielle Software: die Optolith Heldenverwaltung, programmiert von Lukas Obermann. Herunterladen kann man das Programm im Scriptorium Aventuris. Den Preis darf man selber entscheiden. Das Programm nimmt einem das lange Suchen und Blättern im Regelwerk ab. Nachdem man allgemeine Informationen, wie Namen, Kultur und Profession festgelegt hat, kann man seine Abenteuerpunkte auf seine Eigenschaften und Fähigkeiten verteilen. Die vergebenen Punkte werden von dem vorher ausgewählten Erfahrungsgrad automatisch abgezogen. Man hat also immer im Blick, wie viele AP noch zu verteilen sind. Auch die Ausrüstung der Spielfigur kann man festlegen. Zu dem Programm gehört auch eine rudimentäre Begleiterverwaltung (z.B. für Vertrauten-oder Reittiere). Am Ende wird ein fertiger Charakterbogen generiert, der als pdf exportiert, aber auch ausgedruckt, werden kann. Leider sind (aus Zeitgründen, da es sich nur um ein Freizeitprojekt handelt) nicht alle Regelwerke in der Software integriert. Es fehlen z.B. Aventurische Magie III und Götterwirken II, sowie einige Regionalspielhilfen. Trotzdem deckt das Programm viele Bereiche ab.

Der Optolith Heldengenerator läuft aktuell unter Windows 7, 8 und 10, Linux (Ubuntu 12.04+, Fedora 21+, Debian 8+) sowie macOS 10.9+ x64.


Golgolgol

Golgolgol heißt im wirklichen Leben Stefan Will. Mitte der 80er Jahre schenkte ihm sein großer Bruder seine DSA-Box, da er lieber D&D spielte. Während seiner gesamten Schulzeit war Stefan begeisteter Rollenspieler und probierte verschiedene Systeme aus. Nach der Schulzeit ebbte das Interesse am Rollenspiel-Hobby ab. Nach einer langen Pause fand er 2020 das Interesse an Pen&Paper wieder. Da er es von früher gut kannte, begann er wieder mit DSA, auch wenn er über die Veränderungen im Lauf der Jahre sehr erstaunt war. Mit einem Mitspieler erfand er die Stadt Norisburg, die zur Heimat ihrer Spielfiguren werden sollte. Hier im Blog berichtet Stefan von Spielrunden und teilt seine Gedanken zu P&P-Themen mit.

1 comment on DSA5: Helden erstellen leicht gemacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.