Kategorie: Lagerfeuergeschichten

Neue Autorin

Swafnir zum Gruße! Mein Name ist Janda Frejasdottir. Vielleicht kennt ihr mich schon aus Die Lieder der Bardin. Ich bin eine Bardin aus Thorwal. Ich hatte keine Lust, die alten Heldengesänge zu singen, die jeder schon kennt. Deswegen begab ich mich auf Reisen, um eigene Abenteuer zu erleben, um daraus neue Heldengesänge zu dichten. In […]

Himmelsfeuer

(ein Abenteuer von Alex Spohr aus der Anthologie “Verräter und Geächtete”) Theria sah zum Himmel. Sie spürte, dass ihr Herr auf sie hinabschaute. Er hatte in ihren Träumen zu ihr gesprochen und die güldene Zeit angekündigt. Doch zuvor musste sie die Weichen stellen. Es war ihre Aufgabe, dass ihr Herr die Ketten seiner Gefangenschaft sprengen […]

Diebische Träumereien

(ein Abenteuer von Marie Mönkemeyer aus der Antholgie “Verräter und Geächtete” ) Rashdul, die unschätzbare Alte, ragt stolz und unbezwingbar inmitten der Sandsteinfelsen über den Mhanadifluten auf. Vom Fluss kommend zieht sie sich den Hang hinauf, die Oberstadt der reicheren Bewohner sitzt, von einer eigenen Mauer umgeben, auf einem Felsplateau und ist ebenso weit sichtbar […]

Der Alchemyst

(ein Abenteuer von Florian Don-Schauen) Am nächsten Vormittag bestellte Golgolgol seine rechte und linke Hand zu sich. Er bedankte sich für den gelungenen Abend, doch nun sollte man sich wieder um das Geschäft kümmern. Deswegen wechselte der Zwergenhändler schnell das Thema. Ein Bekannter hat ihn darum gebeten, dass Gerodil und Ansgar einen Auftrag erledigen. Die […]

Das große Fest

(Fortsetzung von Das Attentat) Am nächsten Tag ging Ansgar wieder zu seiner normalen Arbeit über. Allerdings war er nicht ganz bei der Sache. Freudig fieberte er die Rückkehr seines Herrn Golgolgol entgegen, und war gespannt darauf, welche Belohnung der Zwergenhändler bereit war, für die Zerschlagung der Intrige zu geben. Aber auch andere Gedanken, düsterer Natur, […]

Adel, Recht und Edelmut

(ein Abenteuer von Nikolai Hoch aus der Anthologie “Verräter und Geächtete”) Vier Buchen ist der Name einer Gaststätte, die auf dem Verkehrsweg liegt, der von Greifenfurt über Hundsgrab bis nach Nordhag führt. Hagen und ich übernachteten dort. An diesem Vormittag waren wir aber die einzigen Gäste. Wir hatten es auch nicht eilig aufzubrechen, unterhielten wir […]

Seelanders Eleven

(ein Abenteuer von Dominik Hladek) Gareth ist die mit Abstand größte Stadt Aventuriens. Angeblich leben 170 Tausend Leute hier. Laut Edikt des Boten des Lichts ist die Hauptstadt des Mittelreiches sogar Mittelpunkt der Welt. Viele kaiserlichen Paläste zeugen davon, die prachtvollen Villen reicher Bürger und Adliger, ebenso die vielen Tempel, derentwegen Gareth auch die Stadt […]

Kaiser der Diebe

(ein Abenteuer von Annette Juretzki) An der Grenze zum Orkland liegt das Städtchen Phexcaer. Seinen Namen bekam der Ort durch den Grauen Vogt Jirtan Orbas, der dort den größten Phextempels Aventuriens einweihte. Seitdem steht der Ort unter dem Schutz des Gottes der Händler und Diebe. Das prägt auch den Geist der Stadt wieder. In der […]

Die Thorwaler Trommel

(ein Abenteuer von Daniel Heßler) Festum ist die Hauptstadt des Bornlandes. Hier geben sich Gelehrte, Bronnjaren und verarmter Brückenadel die Ehre. Die kleinen Stadtviertel haben ihren eigenen Zauber, seien es die mit Heiligenbilder verzierten Fachwerkbauten der Altstadt, das von Goblins bewohnte Gerberviertel, das Hesindendorf, in dem sich mit den Jahren Einrichtungen rund um Kultur, Wissenschaft […]

Kibakadabra

(Ein Heldenwerk-Abenteuer von Dominic Hladek) Eine Nacht im Dschungel ist schwer zu beschreiben. Sie ist ganz anders, als die Nacht in unseren Wäldern. In unseren Wäldern hört man nur, wie der Wind durch die Baumgipfel pfeift. Eine Nacht im Dschungel aber ist wie ein Konzert. Wie Geigenspieler zirpen Heuschrecken. Bewegungen von Raubtieren, die in der […]

Nächste Seite » « Vorherige Seite